Adrian vom Baur

Der 1985 in München geborene freischaffende Illustrator, Comiczeichner und Autor lebt und arbeitet heute in Berlin.

Adrian vom Baur

Zum Comicfestival München 2019 erscheint sein neuestes Comic-Album als Teil der Zombie-Reihe Die Toten beim Zwerchfell Verlag. Die 46-seitige Horrorgeschichte, die er geschrieben und gezeichnet hat, spielt in einem Münchner Luxus-Wohnkomplex.

Er schrieb und zeichnete auch den mittlerweile abgeschlossenen Webcomic Hipsters, der 2014 als Buch beim Zwerchfell Verlag veröffentlicht wurde, und ist Herausgeber der preisgekrönten Independent-Comic-Anthologie JAZAM!, die im jährlichen Abstand einen bunten Querschnitt der deutschsprachigen Comicszene präsentiert.

Adrian vom Baur

Einige seiner Kurzcomics erschienen als Mini-Büchlein bei JAZAM!: 48 Stunden Angst (2013), Liebe & Monster (2015) und Monsterparty (2018). Außerdem arbeitet er als Comic-Kolorist, unter anderem für Endzeit von Olivia Vieweg, Girlsplaining von Katja Klengel und Paluten Freedom: Der Golemkönig von Haiko Hörnig und Irina Zinner (erscheint im Sommer 2019 bei Community Editions).

Adrian vom Baur

Als Illustrator wirkte er unter anderem am Videospiel Angry Birds Epic und an der Nichtlustig-Zeichentrickserie mit.

www.adrian-vom-baur.de