Erol Lorenzo Debris

Der in Mantua in Italien geborene Zeichner lebte viele Jahre in Großbritannien.

Erol Lorenzo Debris

Seine ersten Arbeiten als Comiczeichner waren 1997 die Power Rangers für die Arcadia Studios und in London besuchte er einen Comic-Kurs von David Lloyd (V for Vendetta). Schließlich machte er einen Abschluss in Architektur und arbeitete einige Jahre in London.

Erol Lorenzo DebrisSeit 2011 arbeitet er als Comiczeichner bei diversen Verlagen, beginnend mit dem Discovery Channel in den USA und Tpublications in Großbritannien.

Erol Lorenzo Debris

2015 zog er nach Deutschland, lernte Levin Kurio von Weissblech Comics kennen und zeichnete fünf Geschichten und ein Cover für Horror Schocker und ist auch für ASH – Austrian Superheroes tätig. Unter anderem hat er das Cover der #15 gestaltet.

https://www.instagram.com/erol_lorenzo_mack2/

https://eroldebris.tumblr.com/eroldebris@gmail.com