Jan Reiser

Der 1978 geborene Illustrator, Karikaturist und Comiczeichner lebt und arbeitet in München. Der studierte Kommunikationsdesigner stieß um die Jahrtausendwende zu Comicaze, wo er erste Comics und Strips veröffentlichte.

Jan Reiser

2006 kamen das Bilderbuch De Gschicht vom Brandner Kaspar (edition buntehunde) und sein Comicalbum Sticks & Fingers – Basement Blues (Ehapa) heraus.

Jan Reiser

Er arbeitet für unterschiedliche Verlage und Agenturen, vor allem in den Bereichen Editorial, Visualisierung, Kinder- und Jugendbuch und Comics für Kinder. Erwähnung verdienen seine langjährige Tätigkeit als Hauptillustrator der Süddeutschen Zeitung für Kinder (2009 – 2016) und die 2017 erschienene Zeichenschule für Kinder Strich und Farben (Fischer Sauerländer).

Jan Reiser

Vom Kinder-Comicmagazin Pepilo hat Reiser für das Einkaufszentrum Neuperlach (Pep) bislang fünf Ausgaben gezeichnet, der sechste erscheint diesen Herbst.

Jan Reiser

Ebenfalls im Herbst 2019 erscheint beim Knesebeck Verlag eine von Reiser reich illustrierte Ausgabe des Kinderbuchklassikers Der kleine Lord von Frances Hodgson Burnett.

In seinem Workshop für Comic-Einsteiger und Fortgeschrittene (ab 8 Jahren) auf dem Comicfestival München befasst sich Jan Reiser mit den Grundzügen des Character-Designs, von der Entwicklung einer Figur aus einfachen Grundformen bis hin zu Gestik, Mimik und Bewegung. (Zeichenmaterial bitte selbst mitbringen!)

www.janreiser.de