Venedig im Comic

Bildvortrag von Eckart Sackmann

Freitag – 21.6.2019 – Alte Kongresshalle – 17:00 – Saal 1

Venedig im Comic

Es gibt nicht nur ein Venedig. Venedig ist eine  Stadt des frühen Mittelalters, eine Stadt, die seither aus verschiedenen Gründen die Menschen bewegt hat. Ihre gut erhaltene und prächtige Architektur verführt dazu, in die Vergangenheit der Serenissima zu schauen. Das gilt insbesondere für den Comic. Zeichner und Autoren zeigen dem Leser das Bild Venedigs durch die Jahrhunderte, vom Mittelalter (Vasco) über die frühe Neuzeit (Giacomo C.) bis hin zur Gegenwart (Pratt und Manara). Die Zukunft wird dabei nicht ausgeschlossen (Die Schiffbrüchigen der Zeit). Die fiktive (Re-)Konstruktion der Stadt zwingt den Zeichner dazu, Vorlagen zu nutzen – Vorlagen, die der Comicleser in alten Gemälden, aber auch auf den Plätzen des heutigen Venedig wiederfindet.