Goran Sudzuka

Der Zeichner wurde 1969 in Zagreb geboren. Nach der Hochschule für Angewandte Kunst begann er 1988 seine Tätigkeit in einem Animationsstudio und veröffentlichte erste Comics und Illustrationen.

Goran Sudzuka Nach mehreren Veröffentlichungen in seiner Heimat war Outlaw Nation mit Goran Parlow und Jamie Delano 1999 seine erste Arbeit für DC Vertigo, für die er als vielversprechendster Newcomer 2001 einen Eisner Award erhielt. Neben der Serie Hellblazer, war Sudzuka regelmäßig als Gastzeichner für Brian K. Vaughans und Pia Guerras hochgelobte Serie Y – The Last Man tätig. Für das Image Comics Label Skybound arbeitete er an Ghosted, nach Texte von Joshua Williamson.

Goran Sudzuka

Aktuell arbeitet er mit Garth Ennis (Preacher) an der Horror-Reihe A Walk through Hell, deren erster Band bei Cross Cult zum Comicfestival München erscheint.