Inger-Lise Kristoffersen

Die auch ILK genannte Künstlerin wurde 1949 im dänischen Køge geboren und lebt in Kopenhagen.

Inger-Lise Kristoffersen

Sie ist als Autorin und Illustratorin tätig, hauptsächlich im Bereich Kinderbuch. Ihre Werke wurden in Dänemark und im Ausland ausgestellt.

Inger-Lise Kristoffersen

ILK ist Mitglied im Danske Tegneserieskabere (Verein der dänischen Comic-Künstler), der auf dem Comicfestival München vom 20.6 bis 23.6.2019 mit einem Stand in der Alten Kongresshalle vertreten ist.

Veröffentlichungen:

Pigen der ledte efter sin skygge (Das Mädchen, dass seinen Schatten sucht), ein Bilderbuch ohne Worte (Forlaget Uro, 2019 aus veröffentlicht als La niña en busca de su sombra, Cain Press, Bogota Colombia 2019)

Inger-Lise Kristoffersen

Manden Fluen & det ustryrlige pige barn (Turbine Publishing, 2014; auch veröffentlicht als „El Hombre, las mosca y la chica monstruosa“ Cain Press, Bogota Colombia 2014)

Om at drømme (zus. mit Inger Bro, Gjellerup Forlag, 1979)

Inger-Lise Kristoffersen

Ihr aktuelles Projekt ist das Bilderbuch Stolen (The Chair)

www.ingerlisekristoffersen.dk